Ein Duo vor dem Europacup mit Verletzungen

24.07.2016 • 20:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Die Rapid-Spieler Thomas Murg (21) und Christopher Dibon (25) sind gegen Ried verletzt worden – laut Klubführung nur leicht. Bei Mittelfeldspieler Murg wurde eine Wadenbeinprellung diagnostiziert, beim Innenverteidiger Dibon eine Zerrung im Schultergelenk. Damit ist das Duo für das Europacupduell gegen Torpedo Schodsina zumindest fraglich.