Eine Rückkehr mit Niederlage

24.07.2016 • 19:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

schwaz. (VN-tk) Die Rückkehr in die Regionalliga brachte den Hohenemsern in Runde eins keine Punkte. „Das Ergebnis ist nicht zufriedenstellend, aber mit der gezeigten Leistung meiner Mannschaft kann man positiv in die Zukunft blicken. Zwei Eigenfehler kosteten uns sogar einen möglichen Auswärtserfolg. Zumindest einen Zähler hätten wir uns redlich verdient“, fasste Hohenems-Trainer Rainer Spiegel die 1:3-Niederlage gegen Schwaz zusammen. Im zweiten Spiel geht es für den VfB nach Seekirchen.