Triumph von Marinovic und Ill

25.07.2016 • 17:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Miro Marinovic mit OK-Chef Secoli Giusto und Günther Ill (v. l.). privat
Miro Marinovic mit OK-Chef Secoli Giusto und Günther Ill (v. l.). privat

suttgart. (VN-akp) Bei der 13. Auflage des Europa-Wandercups im Boccia blieben Günther Ill und Miro Marinovic vom BC Hard ohne Niederlage. Das Duo setzte sich im Finale gegen die Auswahl aus Stuttgart und Memmingen, Giusto Secoli und Carlo Gambardella, durch. Das kleine Finale gewannen Jure Cuk mit Partner Ivica Vundac (BC Galeb Lustenau) gegen die Liechtensteiner Vincenzo D’Elia und Nikola Carroccia.