Vier Jahre, aber doch bei Stoke

27.07.2016 • 21:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Stoke-on-Trent. Gut verhandelt und für vier Jahre unterschrieben. Marko Arnautovic wechselt entgegen ersten Meldungen doch nicht zum FC Everton, sondern unterschrieb bei Stoke City einen Vertrag bis 2020. Der neue Kontrakt bei den „Potters“ dürfte ihm nun auf alle Fälle einen Gehaltssprung einbringen. In der Vorsaison war Arnautovic mit zwölf Treffern und sechs Assisits torgefährlichster Stoke-Angreifer.