Wiesberger hofft auf den „Klick“

Sport / 27.07.2016 • 20:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Auf Bernd Wiesberger wartet Major Nummer vier. Foto: apa
Auf Bernd Wiesberger wartet Major Nummer vier. Foto: apa

Springfield. Für Bernd Wiesberger geht es weiter Schlag auf Schlag: Nur zwei Wochen nach den British Open tritt der Golfprofi aus dem Burgenland heute in Springfield bei einem weiteren Major-Turnier, dem US-PGA-Championship, an. Ab 11. August folgt mit dem Olympia-Bewerb in Rio noch ein Saison-Höhepunkt. „Die Tendenz geht in eine Richtung, wo ich zufrieden bin. In ein, zwei Runden kann es klick machen, dann werde ich wieder ganz vorne am Leaderboard sein“, sagt Wiesberger vor dem Zehn-Millionen-Turnier.