Walkner ist auf dem Weg zum Comeback

Sport / 28.07.2016 • 21:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Nach einer Verletzung wieder fit: Matthias Walkner. Foto: gepa
Nach einer Verletzung wieder fit: Matthias Walkner. Foto: gepa

Wien. Seit 1. Juli sitzt Matthias Walkner wieder auf dem Motorrad, diese Woche drehte der Salzburger Extrem-Motorradpilot mit seiner KTM erstmals wieder schnelle Runden. Nach einem bei der Rallye Dakar Anfang Jänner erlittenen Oberschenkelbruch arbeitet der 29-Jährige an seinem Comeback. Das soll ab 20. August bei der Atacama-Rallye in Szene gehen.