Gold und Silber für Schöpf bei der Team-WM

Sport / 29.07.2016 • 21:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Emanuel Schöpf trumpfte bei der Team-WM groß auf. Foto: VN/DS
Emanuel Schöpf trumpfte bei der Team-WM groß auf. Foto: VN/DS

Birkerød. (VN-jd) Topausbeute des Bludenzers Emanuel Schöpf bei der Team-WM im Racketlon im dänischen Birkerød. Der 19-jährige Schöpf holte bei dem aus den Disziplinen Tischtennis, Squash, Badminton und Tennis zusammengesetzten Schläger­vierkampf mit dem RFA-Nationalteam Gold in der Unter-21-Klasse und jubelte über Silber in der Elite.