Keine Qual der Wahl für Fans im Europacup

29.07.2016 • 19:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hard. (VN-jd) Es kommt zu keiner Terminkollision der Vorarlberger Handball-Männerteams im Europacup. Der Alpla HC Hard hat sein Erstrunden-Hinspiel im EHF-Cup gegen die OCI Lions Sittard (Ned) auf Freitag, 2. September (19 Uhr) vorverlegt und geht damit den Partien von Bregenz HB in der Champions-League-Quali (3./4. September) aus dem Weg.