Hohenems erlitt ein Debakel

Sport / 31.07.2016 • 20:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

seekirchen. (VN-tk) Nach der 1:3-Pleite in Schwaz gab es für den Westligaaufsteiger Hohenems in Seekirchen ein 0:5-Debakel. Die Grafenstädter müssen auch mit dem Ausschluss von Kapitän Adrian Klammer, der die Gelb-Rote Karte sah, leben. Der VfB startete mit viel Pech in die Partie. In der Anfangsphase verzeichnete man durch Martin Boakye (3.) und Adrian Klammer (6.) zwei Stangenschüsse. Seekirchen war effizient und schoß mit drei Chancen fünf Tore. Zwei Treffer fielen durch Eigenfehler.