Julian Knowle mit Sieg in Prag

31.07.2016 • 20:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Erster Turniersieg in diesem Jahr: Julian Knowle. Foto: gepa
Erster Turniersieg in diesem Jahr: Julian Knowle. Foto: gepa

Prag. Gemeinsam mit dem Slowaken Igor Zelenay hat Julian Knowle beim Challenger-Tennisturnier in Prag den Titel geholt. Das topgesetzte Duo besiegte im Endspiel Facundo Arguello/Julio Peralta (Arg/Chi/2) in 77 Minuten 6:4, 7:5. „Die Leute fragen mich, warum zur Hölle ich mit 42 Jahren immer noch spiele. Ich sage euch warum: Weil ich es liebe, und nichts fühlt sich so gut an wie zu siegen“, twitterte der Lauteracher, aktuelle Nummer 82 im Doppelranking. Neben 1325 Euro an Preisgeld gab es für Knowl 90 ATP-Punkte für die Doppel-Weltrangliste.