Zwei Erfolge fehlen auf Prost

Sport / 31.07.2016 • 20:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hockenheim. Lewis Hamilton hat durch den 49. Grand-Prix-Erfolg in seiner Formel-1-Karriere in der Bestenliste einen weiteren Sieg auf den vor ihm platzierten Alain Prost gutgemacht. Dem 31-jährigen Mercedes-Piloten fehlen nur noch zwei Siege, um den vierfachen Weltmeister aus Frankreich einzuholen. Noch länger unangefochten an der Spitze bleibt Rekordweltmeister Michael Schumacher mit 91 Siegen.

Formel 1

Fahrer mit den meisten GP-Siegen

1. Michael Schumacher (GER) 91

2. Alain Prost (FRA) 51

3. Lewis Hamilton (GBR)* 49

4. Sebastian Vettel (GER)* 42

5. Ayrton Senna (BRA) 41

6. Fernando Alonso (ESP * 32

7. Nigel Mansell (GBR) 31

8. Jackie Stewart (GBR) 27

9. Niki Lauda (AUT) 25

Jim Clark (GBR) 25

11. Juan Manuel Fangio (ARG) 24

* = Fahrer aktiv