Wakeboarder Hofer bei EM mit wenig Glück

15.08.2016 • 20:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Coleraine. (VN-akp) Als einziger Vorarlberger vertrat der Wakeaholics-Athlet David Hofer Vorarlberg bei der Wakeboard-EM am Boot im irischen Coleraine. Bei heftigem Regen, starkem Wind und entsprechendem Wellengang konnte der Höchster seine Leistungen der letzten Wochen nicht abrufen und scheirerte am Einzug ins Viertelfinale.