Real ist Alaba 80 Mill. wert

16.08.2016 • 21:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Madrid. Das Interesse von Real Madrid an David Alaba scheint nicht zu verebben. Nachdem der FC Bayern ein 65-Millionen-Euro-Angebot für den Österreicher abgelehnt hat, wollen die „Königlichen“ auf 80 Millionen aufstocken. Geködert werden soll der 24-Jährige zudem mit einem Platz im zentralen Mittelfeld, seiner bevorzugten Position. Alaba, der einen Vertrag bis 2021 und zuletzt auch ein Bekenntnis zum FC Bayern abgegeben hat, ist laut Klub unverkäuflich.