Turnier-Aus für Nico Graninger

17.08.2016 • 20:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
In der dritten Runde war für Nicolai Graninger Endstation. Foto: verein
In der dritten Runde war für Nicolai Graninger Endstation. Foto: verein

bludenz (VN-ses) Mit Nicolai Graninger ist der letzte Vorarlberger Einzel-Spieler bei den European Junior Open in Bludenz ausgeschieden. Der Lochauer hatte im U-14-Bewerb gegen Frederic Schlossmann (Ger) das Nachsehen. Im U-12-Bewerb weiter dabei ist der für Bludenz spielende Schweizer Till Brunner. Im Doppel steht er mit Landsmann Ioannis von Meyenburg im Halbfinale.