Golfer Schwab scheitert knapp in erster Runde

18.08.2016 • 20:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

detroit. Mit einigem Pech ist Golfer Matthias Schwab beim US Amateur in Detroit in der ersten Matchplay-Runde ausgeschieden. Gegen den US-Amerikaner Brandon Pierce lag der junge Österreicher nach neun Löchern schon drei Schläge zurück, stellte dann auf der 17 sogar auf Gleichstand, ehe Pierce am Schlussloch mit Birdie gegen Par doch noch gewann.