Henze hat vier Menschenleben gerettet

Sport / 18.08.2016 • 23:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Rio de Janeiro. Der tödlich verunglückte deutsche Kanuslalom-Trainer Stefan Henze hat als Organspender vier Menschenleben gerettet. Vier Organe des an den Folgen eines Autounfalls gestorbenen Henze, darunter das Herz, wurden erfolgreich an schwerkranke Patienten transplantiert. Herz, Leber und beide Nieren wurden erfolgreich transplantiert.