Hickey weiterhin unter Verdacht

Sport / 18.08.2016 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Rio de janeiro. Das IOC wartet weiter auf Informationen der brasilianischen Justiz, was dem irischen IOC-Mitglied Patrick Hickey im Ticketskandal genau vorgeworfen wird. IOC-Sprecher Mark Adams sagte, es gelte für Hickey weiter die Unschuldsvermutung. „Er ist im Moment unschuldig, er ist im Krankenhaus, gegen ihn wird ermittelt“, so Adams. Hickey werden Verwicklungen in Schwarzmarktgeschäfte mit Olympia-tickets vorgeworfen.