Lauterach freut sich auf den Cup-Titelverteidiger

Sport / 18.08.2016 • 21:38 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
VFV-Mitarbeiterin Nina Radeuschek schaute bei der Auslosung der dritten heimischen Cuprunde darauf, dass alles rechtens war. Foto: Knobel
VFV-Mitarbeiterin Nina Radeuschek schaute bei der Auslosung der dritten heimischen Cuprunde darauf, dass alles rechtens war. Foto: Knobel

FC Dornbirn in der dritten Cuprunde vor Bewährungsprobe.

Hohenems. (VN-tk) In der Geschäftsstelle des Vorarlberger Fußballverbandes VFV wurde unter den strengen Blicken von Mitarbeiterin Nina Radeuschek die dritte Runde im VFV-Toto-Cup ausgelost. Tisis-Obmann Franz Salzger zog die Paarungen und bewies dabei ein sicheres Händchen, erwischte er doch einige spannende Duelle.

So wartet auf Titelverteidiger FC Dornbirn der schwere Gang zu Vorarlbergliga-Aufsteiger Lauterach. Dabei kommt es zu einem interessanten Wiedersehen, spielten die Lauteracher Stephan Kirchmann sowie das Brüderpaar Elvis und Dennis Alibabic lange Zeit für die Rothosen-Elf. Vorjahres-Cupfinalist DSV hat gegen Röthis Heimrecht. Unangenehm auch die Aufgabe von Hohenems, denn bei der Admira hängen die Trauben immer hoch.

Fußball

41. VFV-Toto-Cup 2016/17

3. Hauptrunde

FC Schwarzach – RW Rankweil

SC Austria Lustenau Amateure – blum FC Höchst

RW Rankweil 1b – Elektro Kolb FC Hard

SV frigo Ludesch – Cashpoint SCR Altach Amateure

Wälderhaus VfB Bezau – SC Sevimli Fußach

SV Gaißau – Kaufmann Bausysteme FC Bizau

Holzbau Sohm FC Alberschwende – Bike Puchmayr FC Kennelbach

Hella Dornbirner SV – SC Röfix Röthis

FC Intemann Lauterach – FC Mohren Dornbirn

Admira Dornbirn – World-of-Jobs VfB Hohenems

SV Gaißau 1b – Peter Dach FC Koblach

BayWaLamag FC Thüringen – Zima FC Langenegg

Ender Klimatechnik TSV Altenstadt – FC Baldauf Doren

FC Renault Malin Sulz 1b – SW Bregenz

Holzbau Sohm FC Alberschwende 1b – SK Bürs

Erne FC Schlins 1b – Golm FC Schruns

Spieltermin: 23./24. August

Das weitere Programm im VFV-Toto-Cup 2016/17

Achtelfinale: 12. November 2016

Viertelfinale: 26. April 2017

Halbfinale: 17. Mai 2017

Finale: Herrenriedstadion Hohenems