Triathlon-Show am Jannersee

18.08.2016 • 20:10 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Die Wahl-Vorarlbergerin Yvonne Van Vlerken nutzt den Jannersee-Triathlon als intensive Vorbereitung für ihren Hawaii-Start. Foto: Privat
Die Wahl-Vorarlbergerin Yvonne Van Vlerken nutzt den Jannersee-Triathlon als intensive Vorbereitung für ihren Hawaii-Start. Foto: Privat

400 Spitzen- und Breitensportler messen sich am Samstag im Lauteracher Ried.

lauterach. Für die Lokalmatadore ist der Skinfit Jannersee-Triathlon ein jährlicher erfreulicher Pflichttermin. Das unvergleichbare Ambiente am Jannersee im Lauteracher Ried sorgt für eine einmalige Kulisse für den Dreikampf, der bereits zum 23. Mal ausgetragen wird. Mit rund 400 Startern ist das Event ausgebucht, lediglich beim Nachwuchs sind noch Nachmeldungen vor Ort möglich.

Die Zuschauer erwartet ein hochkarätiges Starterfeld mit Topathleten und vielen motivierten Breitensportlern. Bei den Damen zählt die Wahl-Schwarzacherin Yvonne Van Vlerken zu den Favoritinnen. Sie nutzt den Bewerb vor der Haustür als intensive Einheit vor ihrem Start beim Ironman Hawaii am 8. Oktober. „Die Vorfreude ist groß, der Jannersee-Triathlon passt heuer perfekt in meine Vorbereitung. Direkt im Anschluss fliege ich in die USA, wo ich mich auf die Ironman-WM vorbereiten werde“, erläutert die 37-jährige Niederländerin.

Ebenfalls gemeldet hat die erst 15-jährige Vorjahressiegerin und ÖTRV-Nachwuchskaderathletin Pia Totschnig aus Tirol. Die Vorarlberger Profi-Triathletin Bianca
Steurer muss aufgrund einer Ellenbogenverletzung passen.

Starkes Herrenfeld

Bei den Herren fordert der deutsche Topathlet Boris Stein, kürzlich EM-Dritter beim Ironman 70.3 in Wies­baden, die Lokalmatadore Paul Reitmayr, heuer schon drei Mal auf dem Ironman-70.3-Podest, Matthias Buxhofer oder Dominik Berger heraus. Heiß auf die Titelverteidigung ist auch der Salzburger Weltcupstarter Lukas Pertl.

Nachwuchs ab 16 Uhr

Um 16 Uhr werden beim Nachwuchsbewerb die Landesmeister gekürt. 150 Meter Schwimmen, fünf Kilometer Radfahren und 1,5 Kilometer Laufen stehen auf dem Programm. Der Startschuss für den Elite- und Hobbybewerb fällt um 17.30 Uhr. Die Athleten absolvieren 400 Meter Schwimmen, 16 Kilometer Radfahren und vier Kilometer Laufen.

Auf der Radstrecke dürfte der Streckenrekord pulverisiert werden, denn Ex-Stundenweltrekordler Matthias Brändle aus Hohenems tritt in der Staffel an. Mit Ex-Tennisspielerin Yvonne Meusburger-Garamszegi ist eine weitere ehemalige Ländle-Profiathletin mit dem Rad im Staffelbewerb dabei.

Die Vorfreude auf den Start beim Jannersee-Triathlon ist sehr groß.

Yvonne van vlerken

Triathlon

23. „Skinfit“ Jannersee-Triathlon 2016

Internet: www.tridornbirn.at

Zugleich Landesmeisterschaft Nachwuchsklassen

Start/Ziel: Jannersee Lauterach

Der Zeitplan am Samstag, 20. August

16.00 Uhr: Schüler (Jg. 2000 bis 2005)

17.30 Uhr: Frauen, Herren Über 50, Junioren/Jugend/w

17.34 Uhr: Herren, Junioren/Jugend/m und Staffeln

21.00 Uhr: After-Race-Party

» Die Distanzen

Elite- und Hobbyklasse 400 m Schwimmen, 16 km Radfahren, 4 km Laufen

Schüler1 50 m Schwimmen, 6 km Radfahren, 1,5 km Laufen

Erklärung: Nachmeldungen sind nur in den Schülerklassen am Wettkampftag von 14 bis 16 Uhr im Zielgelände möglich.

» Verkehrsbehinderungen: Zwischen 17.15 und 18.30 Uhr sind folgende Straßen gesperrt: L 41 Senderstraße zwischen Abfahrtsrampe der Anschlusstelle Wolfurt/Lauterach und der Kreuzung Hofsteigstraße Lustenau, L 42 Werbenstraße ab Kreuzung L 41 bis zur Kreuzung Rohrbach Dornbirn, L 42 Werbenstraße ab Kreuzung Josef-Ganahl-Straße, rechter Fahrstreifen bis zur Kreuzung Achmähder Dornbirn.