15-Jährige aus China gewann Gold vom Turm

19.08.2016 • 20:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Ren Qian ist neue Olympiasiegerin im Turmspringen. Foto: ap
Ren Qian ist neue Olympiasiegerin im Turmspringen. Foto: ap

rio de janeiro. Die erst 15-jährige Chinesin Ren Qian ist Olympiasiegerin im Turmspringen. Sie holte sich Gold mit 439,25 Punkten vor ihrer 17-jährigen Kollegin Si Yajie, die auf 419,40 Punkte kam. Ren Qian kürte sich zur zweitjüngsten Olympiasiegerin in dieser Disziplin. Nur Fu Mingxia war 1992 mit 13 Jahren jünger. China holte sechs von bisher sieben Goldenen.