Van Vlerken und Pertl siegten

21.08.2016 • 17:42 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Yvonne Van Vlerken gewann überlegen.
Yvonne Van Vlerken gewann überlegen.

Katerla und Pauger als Sechste schnellste Vorarlberger beim Jannersee-Triathlon.

lauterach. (VN-akp) Bei der 23. Auflage des Jannersee-Triathlons im Lauteracher Ried sicherten sich Yvonne Van Vlerken und Lukas Pertl die Siege vor rund 1500 Zuschauern. Die Wahl-Schwarzacherin stieg nach 400 Metern Schwimmen als Siebente aus dem Wasser und zeigte am Rad ihre Stärke. Die 37-jährige Profi-Triathletin ging nach 16 Kilometern als Erste auf die Laufstrecke und feierte einen ungefährdeten Sieg. „Es hat mir viel Freude gemacht, vor Vorarlberger Publikum zu starten“, schwärmte die Niederländerin.

Für sie ging es anschließend weiter ins Höhentrainingslager nach Boulder in die USA, wo sie sich auf ihr großes Saisonhighlight, den Ironman Hawaii am 8. Oktober, vorbereiten wird. Platz zwei sicherte sich die erst 15-jährige Tirolerin und Vorjahressiegerin Pia Totschnig, die die schnellste Laufzeit über vier Kilometer verbuchte. Beste Vorarlbergerin war Denise Katerla (Trigantium Bregenz) als Sechste.

Bei den Herren gelang dem Salzburger Pertl, U-23-WM-Starter auf der Olympischen Distanz, die Titelverteidigung. Er verzeichnete die zweitbeste Schwimmzeit und setzte sich nach dem Radfahren an die Spitze. Rang zwei ging an Boris Stein (Ger). Der EM-Dritte des 70.3-Bewerbs wies eine Minute Rückstand nach Problemen in der Wechselzone auf.

Barfuß unterwegs

Als bester Vorarlberger klassierte sich auf Platz sechs Leon Pauger (ProCycle TriTeam Dornbirn). Der 17-jährige Bregenzer stieg als Dritter aus dem Wasser, verlor allerdings beim Wechsel auf das Rad den rechten Schuh und bewältigte den Bewerb einseitig barfuß. Den Kraftakt musste er beim Laufen etwas büßen. Mit Daniel Blum, Matthias Buxhofer, Niclas Baldauf und Dominik Berger auf den Rängen sieben bis zehn kamen weitere Ländle-Athleten in die Top Ten. Bester Jugendathlet war der Bregenzer Wendelin Wimmer auf dem elften Platz.

Im Staffelbewerb gab es mit 39:38 Minuten einen neuen Rekord für das Pro Cycle Team Bregenz. Schwimmer Paul-Lucas Grabher übergab als Erster an Radprofi Matthias Brändle, der die Strecke in 21:18 Minuten bewältigte. „Als er an mir vorbeischoss, dachte ich, da kommt ein Zug. Es war unmöglich, sein Tempo mitzugehen – echte Profiklasse“, zollte ihm Sieger Pertl Respekt. Läufer Jakob Mayer brachte den Sieg ins Ziel.

Die schnellsten Zeiten bei der Nachwuchslandesmeisterschaft verbuchten Larissa Burtscher und Noah Künz (Tri Team Bludenz).

Als Matthias Brändle vorbeifuhr, dachte ich, da kommt ein Zug.

lukas pertl
Die Staffelsieger (v. l.): Jakob Mayer, Paul-Lucas Grabher und Matthias Brändle. fotos: akp
Die Staffelsieger (v. l.): Jakob Mayer, Paul-Lucas Grabher und Matthias Brändle. fotos: akp
Lukas Pertl wiederholte seinen Vorjahressieg.
Lukas Pertl wiederholte seinen Vorjahressieg.

Triathlon

23. Skinfit Jannersee Triathlon 2016 in Lauterach

Internet: www.tridornbirn.at

Die Distanzen: 400 m Schwimmen, 16 km Radfahren, 4 km Laufen

Die Top Drei der Gesamtwertung bzw. Vorarlberger in den Top 15

» Damen (56 TN)

 1. Yvonne Van Vlerken (DJs Bikeshop Simplon Hard) 46:02

 2. Pia Totschnig (T) 47:54

 3. Julia Bauböck (S) 49:47

 6. Denise Katerla (Trigantium Bregenz) 51:20

 8. Stefanie Frei (Tri Team Bludenz) 52:05

10. Marlies Winder (Trigantium Bregenz) 52:22

11. Andrea Hollenstein (Tri Dornbirn) 52:23

12. Raphaela Seifert (Trigantium Bregenz) 52:50

13. Christine Schmitt (Trigantium Bregenz) 53:20

» Herren (151 TN)

 1. Lukas Pertl (Skinfit Racing Team) 40:58

 2. Boris Stein (GER) 41:58

 3. Timo Hackenjos (GER) 42:20

 6. Leon Pauger (ProCycle TriTeam Dornbirn) 43:53

 7. Daniel Blum (Trigantium Bregenz) 44:05

 8. Matthias Buxhofer (Tri Dornbirn) 44:11

 9. Niclas Baldauf (Trigantium Bregenz) 44:31

10. Dominik Berger (Skinfit Racing Team) 44:37

11. Wendelin Wimmer (ProCycle TriTeam Dornbirn) 44:47

14. Andi Gehrer (Trigantium Bregenz) 45:09

Top Drei in der Gesamt-Staffelwertung (51)

 1. Pro Cycle Bregenz 39:38

   Paul-Lucas Grabher, Matthias Brändle, Jakob Mayer

 2. Auf geht‘s 45:38

   Daniela Bader, Johannes Berchtold, Jürgen Moosmann

 3. Team Bildgasse 1 46:06

   Jana Fenkart, Christian Marolt, Patrick Innerhofer

Top-Drei Landesmeisterwertung Nachwuchs

Distanz: 150 m Schwimmen, 5 km Radfahren, 1,5 km Laufen

» Schüler weiblich (1)

 1. Celina Witsch (TriTeam Bludenz) 30:16

» Schüler männlich (4)

 1. Samuel Künz (Tri Team Bludenz) 21:11

 2. Laurin Wempe (Tri Team Bludenz) 22:54

 3. Manuel Thurnher (Tri Team Lustenau) 23:48

» Schüler I weiblich (4)

 1. Larissa Burtscher (Tri Team Bludenz) 19:02

 2. Anja Sorger (ProCycle TriTeam Dornbirn) 22:03

 3. Chiara Burtscher (Tri Team Bludenz) 22:51

» Schüler I männlich (5)

 1. Jakob Meier (Tri Team Bludenz) 18:15

 2. Jakob Fussenegger (ProCycle TriTeam Dornbirn) 19:29

 3. Paul Banerjee (Tri Team Bludenz) 19:51

» Schüler II weiblich (3)

 1. Sarah Hämmerle (ProCycle TriTeam Dornbirn) 19:47

 2. Lisa Sorger (ProCycle TriTeam Dornbirn) 21:09

 3. Nina Jäger (Tri Team Bludenz) 26:36

» Schüler II männlich (5)

 1. Noah Künz (Tri Team Bludenz) 17:46

 2. Jonas Germann (ProCycle TriTeam) 18:58

 3. Moritz Banerjee (Tri Team Bludenz) 19:29

Landesmeisterschaft Mannschaften Nachwuchs (6)

 1. Tri Team Bludenz I 55:30

   Noah Künz, Jakob Meier, Moritz Banerjee

 2. ProCycle TriTeam Dornbirn 59:26

   Jonas Germann, Jakob Fussenegger, Kilian Fussenegger

 3. Tri Team Bludenz II 59:39

   Andreas Bittendorfer, Paul Banerjee, Moritz Latzer