ÖVV-Damen mit Erhart Vierte

22.08.2016 • 17:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

szombathely. (VN-ses) Beim Savaria Cup im ungarischen Szombathely landeten die Österreichischen Volleyball-Damen auf dem vierten Rang. Nach den Niederlagen gegen Ungarn und Frankreich konnte das Team von Neo-Trainerin Svetlanta Ilic auch im letzten Spiel keinen Sieg einfahren: Die Slowakei blieb mit 25:17, 25:22 und 25:21 siegreich. Topscorerin für die Österreicherinnen war die Dornbirnerin Ursula Erhart mit 13. Insgesamt steuerte sie in drei Partien 37 Punkte zu den Auftritten der Österreicherinnen bei.