Dragovic endlich in Leverkusen

23.08.2016 • 20:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Leverkusen. Bundesligist Bayer Leverkusen hat nach wochenlangem Ringen doch noch seinen Wunschverteidiger Aleksandar Dragovic verpflichtet. Der österreichische Nationalspieler kommt von Dynamo Kiew nach Leverkusen und erhält einen Fünfjahresvertrag. Die Ablösesumme soll jenseits von zehn Millionen Euro liegen. Der 25-Jährige sei ein „wichtiger Baustein einer national und international konkurrenzfähigen Mannschaft“, sagte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler.