Erste Meister sind ermittelt

Sport / 23.08.2016 • 21:21 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Linus Erhart (Bild)trifft im Achtelfinale auf Daniel Geiger. Foto: Steurer
Linus Erhart (Bild)trifft im Achtelfinale auf Daniel Geiger. Foto: Steurer

Tina Manzl und Melanie Pinkitz sicherten sich den Titel im Doppel.

schwarzach. (VN-ses) Keinen einzigen Satz gab Linus Erhart bei seinem Tennis-Landesmeistertitel im letzten Jahr ab. Auch heuer startete der für den TC Dornbirn startende Lustenauer bei den Titelkämpfen auf der Anlages des UTC Schwarzach erfolgreich mit einem glatten Zwei-Satz-Sieg (6:1, 6:0) gegen seinen aus der Qualifikation kommenden Klubkollegen Matteo Miessgang in den Bewerb. Doch auch die direkte Konkurrenz konnte überzeugen: Der an Position zwei gesetzte Felix Wohlgenannt (TC ESV Feldkirch) entschied seine Auftaktpartie gegen Marton Zörenyi (TC BW Feldkirch) mit 6:0, 6:0 für sich. Ebenfalls ohne Gameverlust blieb Gabriel Pfanner (TC Dornbirn-3). Doch nicht alle Topspieler konnten die erste Runde überstehen. Der auf Position fünf gereihte Thomas Wiedl (TC Lustenau), musste sich in der umkämpftesten Partie des ersten Turniertages gegen Johannes Reimair (TC Hard) im Entscheidungssatz mit 4:6 geschlagen geben. Überraschend klar das Aus des auf Position sieben gesetzten Daniel Scheid (TC BW Feldkirch): Er verlor mit 0:6, 2:6 gegen seinen Doppelpartner Daniel Walch (TC Altenstadt).

Im Doppel der Damen stehen die ersten 2016-Titelträger bereits fest: Die auf Position drei gesetzte Paarung Tina Manzl/Melanie Pinkitz (TC Dornbirn) entschied alle drei Partien ohne Satzverlust für sich.

Tennis

VTV-Freiluft-Landesmeisterschaften 2016 in Schwarzach

Austragungsort: Anlage UTC Schwarzach

» Herren-Einzel, 1. Runde: Linus Erhart (TC Dornbirn-1) – Matteo Miessgang (TC Dornbirn-Q) 6:1, 6:0, Daniel Geiger (TC Dornbirn) – Daniel Bell (St) 6:1, 6:1, Kilian Medlock (UTC Egg) – Maximilian Langer (TC Hard) 1:6, 6:0, 6:2, Thomas Gruber (UTC Alberschwende-8) – Claudio Raid (UTC Dornbirn) 3:6, 6:3, 6:2, Tobias Fürschuß (TC Hard-4) – Michael Flatz (UTC Vandans) 6:3, 6:2, Christof Wohlgenannt (UTC Klaus) – Stefan Peherstorfer (TC Vorderland-Q) 6:2, 7:5, Mario Nachbaur (TC Vorderland) – Marco Spitzar (UTC Schwarzach-Q) 6:0, 6:1, Laurin Masal (TC Hard-6) – Elia Köb (UTC Egg) 6:0, 6:1, Johannes Reimair (TC Hard) – Thomas Wiedl (TC Lustenau-5) 4:6, 6:4, 6:4, Clemens Bell (TC Hohenems-Q) – Elias Wakonigg (TC ESV Feldkirch) 6:1, 6:1, Harald Burtscher (TC BW Feldkirch) – Julian Thurnher (TC Nofels-Tosters-Q) 6:1, 6:2, Gabriel Pfanner (TC Dornbirn-3) – Nikolas Fürschuß (TC Hard-Q) 6:0, 6:0, Daniel Walch (TC Altenstadt) – Daniel Scheid (TC BW Feldkirch-7) 6:0, 6:2, Lorenz Feierle (T) – Nicolai Graninger (TC Lochau) 6:1, 6:1, Michael Behmann (UTC Egg) – Joel Paszek (TC Dornbirn-Q) 6:0, 6:1, Felix Wohlgenannt (TC ESV Feldkirch-2) – Marton Zörenyi (TC BW Feldkirch) 6:0, 6:0.

» Damen-Doppel (Round Robin): Tina Manzl/Melanie Pinkitz (TC Dornbirn-3) – Denise Böhler/Claudia Hutter (TC ESV Feldkirch-1) 6:3, 6:1, Manzl/Pinitz – Laura Bitschnau/Chiara Büchel (UTC Braz/TC Lochau-2) 6:0, 6:0, Manzl/Pinkitz – Jennifer Lebeda/Lena Grau (TC Altenstadt-4) 6:1, 6:0, Böhler/Hutter – Lebeda/Grau 6:1, 6:1, Böhler/Hutter – Bitschnau/Büchel 6:4, 2:6, 10:9; Zwischenstand: 1. Manzl/Pinkitz 3:0 Siege/6:1 Sätze, 2. Böhler/Hutter 2:1/4:3,
3. Bitschnau/Büche0:2/1:4, 4. Lebeda/Grau l 0:2/0:4.

» Herren-Doppel, 1. Runde: Lorenz Feierle/Martin Schallert (Tirol/TC Dornbirn) – Joel Paszek/Johannes Bilgeri (TC Dornbirn) 6:1, 6:1, Daniel Walch/Daniel Scheid (TC Altenstadt/TC BW Feldkirch-3) – Mario Nachbaur/Philippe Zacharia (TC Vorderland) 6:1, 6:4, Kilian Medlock/Pavel Jasny (UTC Egg/TC Dornbirn) – Michael Flatz/Michael Thurnher (UTC Vandans/TC Nofels-Tosters) 6:3, 6:3, Tobias Fürschuß/Emanuel Schöpf (TC Hard/TC Bludenz) – Jonas Keck/Claudio Raid (TC Hard/UTC Dornbirn) 6:3, 6:2, Stefan Bildstein/Matthias Wolf (TC Dornbirn/TC Altenstadt-4) – Fabio Geissler/Kevin Schmid (TC Höchst) 6:0, 6:0, Thomas Wiedl/Marco Breuss (TC Lustenau) – Nikolas Gisinger/Tobias Nenning (TC Dornbirn) 7:6, 2:6, 10:7, Gerrit Lebeda/Felix Wohlgenannt (TC Altenstadt/TC ESV Feldkirch) – Maximilian Langer/Nicolai Graninger (TC Hard/TC Lochau) 6:1, 6:2

Anmerkung: Die ersten Partien im Damen-Einzel werden heute, jene im Mixed-Doppel morgen ausgeragen.