Medaillen aus Elektroschrott

23.08.2016 • 18:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Tokio. Bei den nächsten Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio könnte es Medaillen aus Elektroschrott geben. Das Organisationskomitee der Tokio-Spiele habe diese Idee der Regierung und Herstellern vorgestellt, berichtete die BBC mit Bezug auf japanische Medienberichte. Mit chemischen Prozessen wolle man aus dem Schrott die Metalle Gold oder Silber herauslösen, um die Medaillen möglichst nachhaltig herzustellen.