Weißhaidinger überzeugte bei seinem Debüt

25.08.2016 • 18:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Weißhaidinger wurde in Lausanne ausgezeichneter Zweiter. gepa
Weißhaidinger wurde in Lausanne ausgezeichneter Zweiter. gepa

lausanne. Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger hat mit 64,84 m im Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Lausanne den zweiten Rang belegt. Der Olympiasechste musste sich nur dem belgischen Vizeweltmeister Philip Milanov (65,61 m) geschlagen geben. „Jetzt bin ich Weltklasse“, lautete die erste Reaktion des 24-jährigen Oberösterreichers.