Meeting in Rieti wegen Erdbeben abgesagt

26.08.2016 • 17:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

rieti. Das für 9. September geplante Leichtathletik-Meeting in Rieti wurde infolge des Erdbebens (mindestens 267 Todesopfer) abgesagt. Die Organisatoren bezeichnen die Entscheidung als schmerzhaft: „Die dramatischen Ereignisse im Herzen der Provinz Rieti binden zu viele Kräfte und Ressourcen für die Betroffenen.“ Hotels dienen derzeit als Notquartiere.