Bulls düpieren Indians auf fremdem Terrain

Sport / 28.08.2016 • 22:40 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Simon Peter und die Bulls hatten Grund zum Jubeln. Foto: VN/DS
Simon Peter und die Bulls hatten Grund zum Jubeln. Foto: VN/DS

Dornbirn. (VN-jd) Einen Dämpfer erhielten die Dornbirn Indians im Vorhaben, sich in der Auf-/Abstiegsrunde der Austrian Baseball League möglichst rasch den Klassenerhalt zu sichern. Die zuvor favorisierten Indians mussten sich auf eigener Anlage gegen die Hard Bulls mit 8:16 bzw. 2:4 geschlagen geben. Da die Feldkirch Cardinals bei Tabellenführer Wanderers zwei Mal verloren, (13:14 bzw. 1:18) spitzt sich der Kampf um die zwei Plätze in der ABL 2017 hinter der Wanderers zu einem Zweikampf zwischen den Indians und den Bulls zu.

Baseball

Austrian Baseball Bundesliga (ABL) 2016 Internet: www.baseballaustria.com

Auf-/Abstiegsrunde

Dornbirn Indians – Hard Bulls 0:2 (8:16 bzw. 2:4)

Vienna Wanderers – Feldkirch Cardinals 2:0 (14:13 bzw. 18:1)

Tabelle: 1. Vienna Wanderers 6 7 1 0,857

2. Dornbirn Indians 8 4 4 0,500

3. Hard Bulls 6 3 3 0,500

4. Feldkirch Cardinals 6 0 6 0,000

Erklärung: Der Erste und Zweite verbleibt in der ABL, Dritter und Vierter spielen 2017 in der Baseball Bundesliga (BBL)

Die restlichen Termine der Ländle-Klubs

Dornbirn Indians – Vienna Wanderers 3. 9., 13/15.30 Uhr, Sportanlage Rohrbach

Feldkirch Cardinals – Hard Bulls 4. 9., 13/15.30 Uhr, GRAWE-Ballpark Feldkirch

Feldkirch Cardinals – Vienna Wanderers 10. 9., 12/14.30 Uhr, GRAWE-Ballpark, Feldkirch

Hard Bulls – Dornbirn Indians 11. 9., 13/15.30 Uhr, Ballpark Hard

Hard Bulls – Feldkirch Cardinals 17. 9., 13/15.30 Uhr, Ballpark Hard