Neuer Spanier für Dornbirn

30.08.2016 • 19:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Vizepräsident Schwendinger mit Alberto Gómez del Torno.  Privat
Vizepräsident Schwendinger mit Alberto Gómez del Torno. Privat

Dornbirn. (VN-jd) Nachdem Michael Hammerer seine Karriere beendet hat und der bisherige Spielertrainer Jesus Gende wegen eines Bandscheibenvorfalles seine Aktivitäten auf das Coaching verlegen muss, haben das Dornbirner Rollhockeyteam noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und die entstandene Lücke mit Alberto Gómez del Torno gefüllt. Der 26-jährige Spanier spielte in der vergangenen Saison beim RHC Basel und bringt damit NLA-Erfahrung mit.

Die Rückkehr des ÖRSV-Rekordmeisters in die Schweizer Nati A (höchste Spielklasse) erfolgt am 25. September (17 Uhr) mit dem Heimspiel gegen den RHC Uri.