Blau-Weiß holte „Arbeitssieg“

von Edwin Rosenberger
Necip Bekleyens (l.) Führungstor reichte nicht zum Punktgewinn für Brederis. Foto: vn-lerch

Necip Bekleyens (l.) Führungstor reichte nicht zum Punktgewinn für Brederis. Foto: vn-lerch

Trotz frühem Rückstand konnte Feldkirch gegen den SK Brederis mit 3:1 gewinnen.

feldkirch. Im strömenden Sonntagsregen trafen die beiden Landesliga-Nachbarn Feldkirch und Brederis aufeinander. Die Gäste aus Rankweil wollten, nach dem Sieg von letzter Woche, das neugewonnene Selbstvertrauen mitnehmen. Feldkirch als Favorit war nach der Niederlage im letzten Spiel voll gefordert,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.