Glorreiche Botschafter im Schulsport

Sport / 03.10.2016 • 20:51 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Großer Jubel bei den Vorarlberger Siegern der Schulsport-Bundesmeisterschaften 2015/16 bei der feierlichen Ehrung in der inatura Dornbirn. Fotos: hofmeister
Großer Jubel bei den Vorarlberger Siegern der Schulsport-Bundesmeisterschaften 2015/16 bei der feierlichen Ehrung in der inatura Dornbirn. Fotos: hofmeister

Vorarlberger Schüler holten 15 Medaillen bei Bundesmeisterschaften 2015/16.

dornbirn. Erstmals wurden die Vorarlberger Medaillengewinner bei Schulsport-Bundesmeisterschaften ausgezeichnet. Im Mittelpunkt der feierlichen Ehrung in der inatura in Dornbirn standen die sportlichen Leistungen der heimischen Schüler auf Bundesebene. 97 Aktive aus 15 Mannschaften eroberten insgesamt 15 Medaillen, davon glänzten sechs in Gold, drei in Silber und sechs in Bronze. Zu den Besten ihrer Sportart österreichweit kürten sich im Badminton sowohl die Mädchen als auch die Burschen des Sportgymnasiums Dornbirn. Ebenso sicherten sich die PTS Bregenz im Fußball Poly Cup, die BHAK Bregenz im Handball, die SMS Schruns-Dorf im Snowboard und die SMS Hohenems-Markt im Turn 10 der Sportklassen die Siege.

Jeweils zweite Ränge eroberten das BG Bludenz im Badminton, das BG Bregenz-Blumenstraße/BG Bregenz-Gallusstraße im Rudern und die SNMS Bregenz-Vorkloster im Minihandball. Als Dritte auf dem Podest standen das BG Bregenz-Blumenstraße im Badminton (Unterstufe), die Handballerinnen des BG Bregenz-Gallusstraße (Unterstufe), die Leichtathletinnen der SMS Hohenems-Markt, das BG/BRG Dornbirn-Schoren im Schach, die SMS Nüziders im Sportklettern und die SMS Wolfurt im Turn 10. „Ein großer Dank ergeht an alle Lehrpersonen, welche die Schüler auf die Wettkämpfe vorbereitet und begleitet haben. Es bedarf viel Einsatz und Leidenschaft für den Sport, um diese Erfolge zu verwirklichen“, sagte Sport- und Bildungslandesrätin Bernadette Mennel. Die Qualifikation für die Bundesmeisterschaft erfolgte jeweils mit dem Titelgewinn bei den Landesmeisterschaften. „Viel Training und Fleiß ist im Sportunterricht in der Schule notwendig, um diese Ergebnisse zu erreichen“, erklärte Conny Berchtold, Fachinspektor für Bewegungserziehung und Sport. Er dankte zudem den Landesreferenten, welche in der Organisation der Landeswettbewerbe eine sehr wichtige Rolle spielen. Im abgelaufenen Schuljahr nahmen insgesamt 10.712 Aktive an Schulsportwettkämpfen auf Landes- und Bundesebene teil. 5466 davon in Sportarten, die zu Bundesmeisterschaften geführt haben. „Gemessen an der Gesamtschülerzahl in Vorarlberg macht das 36 Prozent aller Schüler im Land aus. Darauf können wir stolz sein“, so Berchtold. In der österreichweiten Medaillenbilanz liegt Vorarlberg mit 15 Mal Edelmetall nach Niederösterreich und Wien an dritter Stelle. Die Medaillengewinner bei Bundesschulmeisterschaften erhielten neben einer Trophäe auch eine Trainingsjacke von Intersport und Val-Blu-Gutscheine.

Schulsport

Medaillengewinner bei Schulsport-Bundesmeisterschaften 2015/16

» Erste Plätze

Badminton, Oberstufe Mädchen Sportgymnasium Dornbirn

Janine Lais, Anabell Fenkart, Lena Kremmel, Naomi Schmid; Betreuer: Wolfgang HintereggerBadminton, Oberstufe Burschen Sportgymnasium Dornbirn

Michael Giesinger, Gabriel Pfanner, Tobias Wagner, David Meusburger; Betreuer: Wolfgang Hinteregger

Fußball, Poly Cup PTS Bregenz

Serkan Parlak, Mark Rundstuck, Ramin Hashemi, Serhan Arslan, Matija Milosavlevic, Oguzhan Sivgin, Musap Palta, Muammer Mücahit Özdemir, Kürsat Kocabay, Simon Anwander, Kevin Elbs, Adrian Thaler, Sercan Özyürek, Marko Mateo Djedovic, Max Robert Heinzelmann; Betreuer: Thomas Wucher, Konstantin Jordanidis, Günter Helbok

Handball, Oberstufe Burschen BHAK Bregenz

Julius Böhler, Benedikt Forer, Andreas Hintner, Jannik Gunz, Andreas Feichtenschlager, Mathias Lerchenmüller, Felix Enzenhofer, Omer Kandemir, Fabian Glaser, David Enzenhofer; Betreuer: Thomas Schelling

Snowboard, Burschen SMS Schruns-Dorf

Marius Fritsch, Klemens Boll, Benjamin Bachmann; Betreuer: Reinhard Müller

Turn 10 (Gerätturnen), Sportklassen SMS Hohenems-Markt

Tamara Stadelmann, Alessandra Lutz, Lisa Schabmann, Cornelia Fussen, Magdalena Irgang, Chantale Kobelt; Betreuerin: Jutta Jank

» Zweite Plätze

Badminton, Oberstufe Burschen BG Bludenz

Fabian Neyer, Tim Achtergel, Stefan Lindenbauer, Adrian Hodzic; Betreuer: Ernst Assmann

Rudern, Doppelzweier BG Bregenz-Blumenstraße/BG Bregenz-Gallusstraße

Julius Längle, Vinzent Huber; Betreuerin: Anja Quinn

Mini-Handball, Unterstufe Mädchen SNMS Bregenz-Vorkloster

Livia Klocker, Saskia Skarlatos, Jenny Ly, Betül Furuncu, Diana Holzer, Leonie Berkmann, Vivienne Pratter, Michelle Tiric, Yilmaz Ceynep, Livia Holzer, Betreuer: Verena Schlichtling, Oliver Dünser

» Dritte Plätze

Badminton, Unterstufe BG Bregenz-Blumenstraße

Sarah Hinteregger, Emilie Hänel, Clarissa Doppelreiter, Adrian Fiel, Luca Wörz, Paul Baldauf; Betreuer: Elmar Baldauf

Handball, Unterstufe Mädchen BG Bregenz-Gallusstraße

Vera Helbok, Marie Huber, Leonie Novacic, Katja Spatzek, Sophia Dionela, Hanna Feuerstein, Kim Gander, Sarah Helbok, Kaltrina Maliqi, Amelie Marte, Christina Oberhofer, Johanna Ratz; Betreuer: Christian Jandorek

Leichtathletik, Mädchen Sportschulen SMS Hohenems-Markt

Anna-Lena Zerlauth, Katharina Grabherr, Lisa Schabmann, Savannah Gonner, Naomi Benneker, Magdalena Irgang; Betreuerin: Renate Moosmann

Schach, Hauptbewerb (7./8. Schulstufe) BG/BRG Dornbirn-Schoren

Daniel Erwin-Casero, Michele Venturiello, Jonas Karlinger, David Todic, Christopher Wolf; Betreuerin: Julia Novkovic

Sportklettern, Bouldern Unterstufe SMS Nüziders

Johannes Thöni, Jessica Gunz, Johanna Bertsch, Manuel Hammer; Betreuer: Fredi Plangg

Turn 10 (Gerätturnen), Sportklassen SMS Wolfurt

Luca Grubelnig, Jonas Mähr, Roman Horner, Lukas Linder, Leon Kastlunger, Manolo Bucher; Betreuer: Burkhard Reis