Ein Punktgewinn dank einem Doppelpack von Arnautovic

Marko Arnautovic war bester Österreicher gegen Wales. Im Bild erzielt er gegen Chris Gunter und Wayne Hennessey (Torhüter) per Kopf den Ausgleichstreffer zum 1:1. Foto: apa

Marko Arnautovic war bester Österreicher gegen Wales. Im Bild erzielt er gegen Chris Gunter und Wayne Hennessey (Torhüter) per Kopf den Ausgleichstreffer zum 1:1. Foto: apa

Österreich kann im ersten WM-Quali-Heimspiel gegen Wales zweimal einen Rückstand egalisieren.

Wien. Vor 44.200 Zuschauern im Wiener Happel-Stadion erzielte Marko Arnautovic beide ÖFB-Treffer (28., 48.), der EURO-2016-Semifinalist war durch Joe Allen (22.) und ein Eigentor von Kevin Wimmer (45.+1) zweimal in Führung gegangen.

Überraschend Wimmer

Tottenham-Legionär Wimmer hatte in dieser Saison

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.