Auf Spielersuche für Mourinho

Sport / 07.10.2016 • 23:11 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Armand Benneker vor der „The-United-Trinity“-Statue mit George Best, Dennis Law und Bobby Charlton (v. l.). Foto: Benneker
Armand Benneker vor der „The-United-Trinity“-Statue mit George Best, Dennis Law und Bobby Charlton (v. l.). Foto: Benneker

Armand Benneker (47) arbeitet als First-Team-Scout für Manchester United.

Lustenau. 1999 war der Niederländer Armand Benneker, der eigentlich über der Grenze im belgischen Tongern das Licht der Welt erblickte, nach Vorarlberg gekommen. Die Lustenauer Austria hatte den damals 30-jährigen Abwehrspieler ins Ländle geholt. In Vorarlberg ist der inzwischen im Besitz der UEFA-Pro-Linzenz befindliche Benneker geblieben, doch dank dem Fußball ist er international. Zuletzt als Scout für den FC St. Gallen tätig, ist er in diesem Aufgabengebiet in die „Belle Etage“ des europäischen Fußballs aufgestiegen.

„Natürlich habe ich hart dafür gearbeitet, aber es braucht eben manchmal auch ein wenig Glück“, meint der 45-Jährige, der nunmehr als „First-Team-Scout“ für den englischen Premier-League-Klub Manchester United tätig ist. Neo-Coach José Mourinho hatte das Scouting-System beim englischen Rekordmeister auf neue Füße gestellt. Die Zusammenstellung oblag einer Headhunterfirma, von der Benneker für ein Hearing in Manchester ausgewählt wurde. „Den ersten Kontakt gab es im Juni“, erzählt der ehemalige FC-Dornbirn-Coach. Dass er nunmehr ausgewählt wurde, macht ihn verständlicherweise stolz. Er will nun vor allem mit gewissenhafter Arbeit das Vertrauen zurückzahlen. Über seinen Job will und darf er eigentlich nicht viel erzählen, außer: „Es warten einige Kilometer auf mich. Fakt ist, dass es das Ziel von United ist, das beste Scouting-System weltweit zu haben.“

Benneker, der beim FC St. Gallen u. a. als Videoanalyst, Nachwuchstrainer und Ideengeber für die Akademie arbeitete, ist froh, ein breites Spektrum an Erfahrung mitzubringen. Denn auch den Nachwuchs in der Region wird er im Auge behalten.

Eine super Herausforderung, denn bei United gelten andere Gesetze.

Armand Benneker

Zur Person

Armand Benneker

14 Jahre Profi und als Trainer mit dem FC Dornbirn in die Erste Liga aufgestiegen.

Geboren: 25. Juni 1969 in Tongeren/BEL

Laufbahn: 138 Spiele in der Ehrendivision, 68 in der österreichischen Bundesliga

Familie: Freundin und zwei Kinder; er lebt in Lustenau