Andy Murray feierte in Peking Sieg Nummer 40

Holte sich den Siegerpokal in Peking: Andy Murray.  Foto: apa

Holte sich den Siegerpokal in Peking: Andy Murray. Foto: apa

Peking. Andy Murray hat das Tennis-Turnier in Peking gewonnen. Der Weltranglisten-Zweite setzte sich im Endspiel des 500er-Events gegen den Bulgaren Grigor Dimitrow mit 6:4, 7:6(2) durch. Für den Schotten war es sein bereits 40. Titel, der fünfte allein in diesem Jahr. Im Damenturnier gewann Agniesz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.