Böhler führt Aufgebot beim Steinbock-Cup an

Sport / 11.10.2016 • 22:52 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Laurin Böhler kommt vom Trainingslager zum Judocup. Foto: LZV
Laurin Böhler kommt vom Trainingslager zum Judocup. Foto: LZV

Hochkarätige Besetzung bei Judo-Turnier in Hohenems.

Hohenems. (VN-akp) Am Samstag findet zum sechsten Mal der internationale Steinbock Judo Cup in der Hohenemser Herrenriedhalle statt. Mannschaften aus Deutschland und der Schweiz kämpfen mit dem Team des ULZ Hohenems um die begehrte Trophäe. Die Vorarlberger werden von Spielertrainer Michael Greiter auf die Matte geführt, auch LZ-Aushängeschild Laurin Böhler verstärkt die Mannschaft. Er kommt direkt vom Trainingslager in Rom. Nach einer Verletzungspause zeigte der 21-Jährige mit Rang drei beim GP in Zagreb auf sowie mit dem Sieg beim Europacup Celje und dritten Plätzen bei den Europacups in Tallin und Orenburg. Organisator Marc Sohm: „Wir wollen für die Zukunft wieder eine Mannschaft formen, um langfristig in einem Ligabetrieb mitmischen zu können.“

Judo

6. Internationaler Steinbock Cup

Internet: www.ulz-judo-vorarlberg.com

Austragung: Samstag, 15. Oktober

Ort: Sporthalle Hohenems Herrenried

Kampfbeginn: 17.00 Uhr

Mannschaften:

ULZ Hohenems Judo Vorarlberg

Team Baden Württemberg

Judo TSV München Großhadern

JC Uster

Team OSP Hannover