Alper sahnte bei Titelkämpfen groß ab

von Angelika Kaufmann-Pauger
Alper Deger war bei der Landesmeisterschaft zwei Mal siegreich und freut sich auf seinen bevorstehenden WM-Einsatz in Linz. Foto: Grafoner

Alper Deger war bei der Landesmeisterschaft zwei Mal siegreich und freut sich auf seinen bevorstehenden WM-Einsatz in Linz. Foto: Grafoner

lauterach. (VN-akp) An der 40. Landesmeisterschaft im Karate beteiligten sich über 100 Teilnehmer aus neun Vereinen. In 31 verschiedenen Kategorien wurden die Medaillen vergeben. Wie im Vorjahr eroberte der jüngste österreichische WM-Starter, Alper Deger, den Titel. Der Akteur des KC Höchst entschie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.