Ein Tor erzielt und die Idole getroffen

So jubelte Alexander Freitag nach seinem Treffer im Spiel gegen die Bayern-Stars. Fotos: lennart Preiss/3

So jubelte Alexander Freitag nach seinem Treffer im Spiel gegen die Bayern-Stars. Fotos: lennart Preiss/3

Der Dornbirner Alexander Freitag durfte im Spiel gegen die Stars des FC Bayern gleich doppelt jubeln.

München. Seinen Traum erfüllt – und noch mehr. Für Alexander Freitag wird ein Mittwoch immer in Erinnerung bleiben. Der Dornbirner nämlich durfte sich gestern mit seinen Idolen vom FC Bayern an der Säbener Straße messen. Beim Paulaner Fantraum „Bayrischer Dreikampf“ durfte er dann noch über einen er

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.