Rossi fährt trotz Fingerbruch

Philipp ISland. Der Sturz von Valentino Rossi am Sonntag im Grand Prix von Japan in Motegi ist nicht ohne Folgen geblieben. Der neunfache Weltmeister brach sich den kleinen Finger der linken Hand. „Es beeinträchtigt mich ein bisschen, aber es sollte beim Fahren kein großes Problem sein“, sagte der 3

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.