EHC nützte die Schwächen der Wälder

10:3-Sieg in der Final-Revanche – beim Meister leuchtet die rote Laterne.

Schwarzach. (VN-do-ko) Es gab in der Vergangenheit schon Vorarlberger Derbys, die qualitativ mehr zu bieten hatten. So torreich wie das 10:3 des EHC Lustenau gegen den EC Bregenzerwald war aber selten eines. EHC-Trainer Gerald Ressmann tat sich bei der Aufarbeitung auch relativ leicht: „Meine Spiele

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.