Ex-Altacher traf gegen den SCRA

grödig. (VN-tk) Trotz der knappen 0:1-Auswärtsniederlage beim Tabellenzweiten SV Grödig bleiben die Altach Amateure auf dem vierten Rang. Ausgerechnet der gebürtige Altacher Elias Kircher schoss das Goldtor für die Salzburger. Er verwertete eine direkte Ecke zum frühen 1:0-Endstand (21.) für die Gas

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.