Wiedergutmachung beim FC Hard angesagt

hard. (VN-tk) Nach dem 1:7-Debakel gegen Anif kam es beim FC Hard zu einer Aussprache mit der gesamten Mannschaft bzw. mit dem Trainer- und Betreuerstab. Die Spieler wollen sich nun mit einem guten Auftritt vor dem treuen Anhang rehabilitieren. Deshalb fordert Hard-Trainer Oliver Schnellrieder gegen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.