IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

In der Formel 1 geht es rund

Sebastian Vettel konnte sich in Mexiko des dritten Platzes nicht lange erfreuen. Er wurde auf Rang fünf zurückversetzt, Daniel Ricciardo rückte aufs Podest vor. AP

Sebastian Vettel konnte sich in Mexiko des dritten Platzes nicht lange erfreuen. Er wurde auf Rang fünf zurückversetzt, Daniel Ricciardo rückte aufs Podest vor. AP

Vettel gegen Verstappen, Routinier gegen Newcomer. Ein Generationenkonflikt.

Mexiko City. Sebastian Vettel wollte nur noch weg. Der Ferrari-Pilot sprang auf ein Golfmobil und ließ sich mit Vollgas zum Ausgang des Fahrerlagers kutschieren – bloß keine Interviews mehr, bloß keine Autogrammjäger am Ende dieses turbulenten, mal wieder frustrierenden Tages in Mexiko-Stadt. In den

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.