Thiems erster Gegner in Paris heißt Sock

Sport / 01.11.2016 • 22:06 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
In der Weltrangliste neu auf Platz acht: Dominic Thiem.  Foto: ap
In der Weltrangliste neu auf Platz acht: Dominic Thiem. Foto: ap

Paris. Dominic Thiem beginnt seinen Kampf um einen Platz bei den ATP-Finals in London gegen Jack Sock. Der US-Amerikaner setzte sich in der ersten Runde des letzten Masters-1000-Turniers des Jahres in Paris-Bercy gegen den Deutschen Philipp Kohlschreiber in 78 Minuten mit 6:2, 7:6(3) durch.

Thiem, in der Weltrangliste an Roger Federer auf den achten Platz vorbeigezogen, ist zum Abschluss der regulären Tour-Saison als Nummer sechs gesetzt und hat zum Auftakt ein Freilos. Er trifft zum dritten Mal auf den ein Jahr älteren Sock. Die bisherigen zwei Aufeinandertreffen hat Thiem gewonnen.