Spiel sieben entscheidet in den World Series

02.11.2016 • 18:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Clevland. Die Chicago Cubs haben durch einen 9:3-Sieg im sechsten Finalspiel der Baseball-World-Series bei den Cleveland Indians den 3:3-Ausgleich geschafft. Die Gäste gewannen vor 38.116 Zuschauern im Progressive Field von Cleveland deutlich und feierten somit den zweiten Sieg en suite in der Serie. Für die Cubs wäre es der erste MLB-Titel seit 1908.