Porsche wieder WEC-Champion

Sport / 06.11.2016 • 21:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schanghai. Das Porsche-Team mit Mark Webber, Brendon Hartley und Timo Bernhard hat mit dem Sieg beim Sechsstunden-Rennen in Schanghai vorzeitig die Konstrukteurswertung der Langstrecken-WM für sich entschieden. Das Trio gewann in China vor den beiden Toyota-Teams mit Stephane Sarrazin, Mike Conway, Kamui Kobayashi bzw. Sebastien
Buemi, Anthony Davidson und Kazuki Nakajima. Der Österreicher Dominik Kraihamer landete mit seinen Schweizer Kollegen Matheo Tuscher und Alexandre Imperatori nach technischen Problemen auf dem 24. Gesamtrang. Das letzte Saisonrennen findet in zwei Wochen in Bahrain statt, die Fahrerwertung ist noch offen.