Djokovic will zurück zum Rock’n’Roll

Der Zauber von einst ist verflogen: Novak Djokovic. Foto: gepa

Der Zauber von einst ist verflogen: Novak Djokovic. Foto: gepa

Nach der Wachablöse ist der Kroate beim ATP-Finale in London der Herausforderer.

London. Es ist ein ungewohntes Gefühl für Novak Djokovic. Bei den am Sonntag beginnenden World Tour Finals der acht besten Tennisprofis der Saison in London ist der Serbe plötzlich wieder Jäger –und nicht mehr der Gejagte. Nach 122 Wochen an der Spitze der Tenniswelt hat ihn Andy Murray abgelöst, do

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.