IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Teamchef hat die Sinnfrage gestellt

von Christian Adam aus Wien
Andreas Lukse hat sich im Team in der derzeitigen Situation zur Nummer zwei hochgearbeitet und könnte heute sein Teamdebüt feiern. Foto: apa

Andreas Lukse hat sich im Team in der derzeitigen Situation zur Nummer zwei hochgearbeitet und könnte heute sein Teamdebüt feiern. Foto: apa

Gegen Slowakei soll der Weg fortgeführt und das Jahr positiv ab­geschlossen werden.

Wien. Er werde nicht alles auf den Kopf stellen. Mit aller Deutlichkeit erteilte Teamchef Marcel Koller vor dem Test-Länderspiel heute gegen die Slowakei (20.45 Uhr) allen eine Absage, die auf allzu große Veränderungen im ÖFB-Team gehofft bzw. diese erwartet haben. Es sei ein Prozess über Jahre gewe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.