IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Kurz notiert

Schach. Auch die vierte Partie der Schachweltmeisterschaft ist in New York mit einem Unentschieden zu Ende gegangen. Der russische Herausforderer Sergej Karjakin hatte Weiß, konnte diesen kleinen Vorteil gegen den norwegischen Weltmeister Magnus Carlsen aber nicht nutzen. Damit steht es 2:2.

BAsketba

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.