IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Habsburg musste in Macau Lehrgeld zahlen

Macau. (VN-dg) Etwas ernüchternd verlief der FIA-Formel-3-World-Cup in Macau für Ferdinand Habsburg. Der 19-jährige „Austro Royal“, heuer F-3-Vizemeister in der spanischen Euroformula-Open, musste auf dem schwierigen Stadtkurs Lehrgeld zahlen. In der ersten Trainingssession landete der Salzburger be

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.