Brady stellte Manning-Rekord in der NFL ein

Sport / 28.11.2016 • 22:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Feierte seinen 200. Sieg in der NFL: Quarterback Tom Brady.  Foto: afp
Feierte seinen 200. Sieg in der NFL: Quarterback Tom Brady. Foto: afp

new york. Quarterback Tom Brady hat beim 22:17-Auswärtserfolg der New England Patriots über die New York Jets seinen 200. Sieg in der National Football League (NFL) gefeiert. Damit zog der 39-Jährige in dieser Statistik mit Rekordhalter Peyton Manning gleich. Zudem übertraf Brady als fünfter Spieler der NFL-Geschichte die Marke von 60.000 Passing-Yards.